Organisationsentwicklung

Die Organisationsentwicklung beschäftigt sich mit dem sozialen Wandel im Inneren einer Organisation. Das zugrundeliegende humanistisches Menschenbild geht vom Grundgedanken aus, Betroffene zu Beteiligten zu machen. Je höher die positive emotionale Einbindung eines Individuums in einem Team oder einer Organisation ist, desto grösser sind dessen Entfaltungsmöglichkeiten. Durch das so erreichte höhere Engagement steigt die Wertschöpfung für die Organisation und die Zufriedenheit jedes Einzelnen. Dabei haben die Methoden, welche die Wünsche, Hoffnungen und Erwartungen der Beteiligten berücksichtigen, die höchsten Erfolgswahrscheinlichkeiten und besten Realiserungschancen.

Für die Begleitung einer sich entwickelnden Organisation bieten sich unter anderen folgende Schwerpunkte an:

 

Zurück zur Startseite